>
logo Logo
| HOME | | WILLKOMMEN | | BERUFSBILD | | AKTUELLES | | TERMINE | | PROJEKTE | | RUNDGANG | | KONTAKT | | IMPRESSUM |

Beschreibung des Projektes Taschenuhr
In unserem Taschenuhrprojekt beschäftigen sich die Lehrlinge mit der Veredelung von Oberflächen.
Als Ausgangsbasis dient das allseits bekannte Kaliber 6497-1 von ETA. Die Aufgabe ist, das Rohwerk
mit den Glashütter Qualitätsmerkmalen zu versehen. So bekommt das Sperrrad seinen typischen Glashütter
Sonnenschliff. Die Schrauben werden poliert und anschließend thermisch gebläut. Die Gestellteile, Brücken
und Kloben erhalten entweder einen Streifenschliff oder eine Perlage. Nachdem alle Oberflächen auf das
feinste bearbeitet sind, vergoldet jeder Schüler seine Teile in der hauseigenen Galvanikanlage.
Damit die Veredelungsarbeit dem Interessierten Betrachter nicht verborgen bleibt, wird für jedes Gehäuse
ein Glasbodenring gefertigt, der von acht Schrauben gehalten wird. Nachdem dieser vernickelt und rhodiniert
ist, bekommt er ein Mineralglas, welches den Blick freigibt auf ein fein veredeltes Uhrwerk.
Nach bestandener Gesellenprüfung erhält jeder frischegebackene Geselle seine Uhr zur Freisprechung
feierlich überreicht. Bilder zum Projekt gibt es in unserer Diashow
contakt uhrmacherschule

| HOME | | WILLKOMMEN | | BERUFSBILD | | AKTUELLES | | TERMINE | | PROJEKTE | | RUNDGANG | | KONTAKT | | IMPRESSUM |